Stellen Sie sich eine Welt vor, in der Essen Tabu ist und Sex normal. Genau diese Welt stellt ein Studententeam der FH Salzburg mit ihrem Kurzfilm „Vernascht“ dar. In fünf Szenen, die in starkem Kontrast zueinander stehen, soll diese verdrehte Welt erläutert werden. Die Zuschauer werden in eine skurrile Geschichte entführt, deren Umgebung ihnen zwar vertraut aber dennoch neu erscheint. Es steht ihnen frei zu interpretieren, zu urteilen oder sich einfach nur zurückzulehnen und die bewegten Bilder auf sich wirken zu lassen. Dieser Kurzfilm grenzt sich stark von kommerziellen Filmen ab und kann durchaus als Experimentalfilm bezeichnet werden.

Attachments

Creators

Iska Alina GEBHARD Profile Picture
Iska Alina GEBHARD

Colorcorrection

Grafik

Maske

Tristan Neuberger Profile Picture
Tristan Neuberger

Kamera Assistenz

Konzept

Storyboard

Melanie Farfeleder Profile Picture
Melanie Farfeleder

Lighting

3D Artist

Marlene Mang-Manger Profile Picture
Marlene Mang-Manger

Produktion

Schnitt

Regie

Anonyme Person

Drehbuch

Anonyme Person

Kamera