Project

Beschreibung

Bei unserem MMP3 handelt es sich um ein Tool, welches insbesondere den Studenten der Fachhochschule Salzburg, die ihre Projekte gerne öffentlich zugänglich präsentieren möchten, das Erstellen eines eigenen online Portfolios ermöglichen beziehungsweise vereinfachen soll. Auch ohne Programmierkenntnisse soll man schnell und einfach eine Website erstellen können, auf der man seine Projekte, Skills und sich selbst präsentieren kann.

Problembeschreibung

Im Laufe des Bewerbungsprozesses für unsere Praktika des 5. Semesters MMT, haben wir festgestellt, dass eine klassische Bewerbung mit Lebenslauf im Multimedia-Bereich gar nicht so passend ist. Wie zeigt man seine Projekte? Wie ist auf einer Seite Platz für die ganzen Skills und Tools, die man beherrscht? Einige motivierte Web-Student*innen haben sich dann selbst ein online Portfolio programmiert, während die MMA Student*innen Website-Builder-Tools wie Wordpress oder Wix genutzt haben. Selbst programmieren erfordert jedoch Zeit, die man während dem Studium und eventuell einem Nebenjob vielleicht gar nicht hat. Des Weiteren können externe Tools, sowie das Hosting häufig auch mit hohen Kosten verbunden sein. Da sind wir auf die Idee für unser MMP3 gekommen! Wir wollen den Student*innen einen einfachen Weg bieten, sich online zu präsentieren, ohne dass sie externe Tools nutzen müssen oder sich noch nicht bereit fühlen, selbst eine Seite zu programmieren und zu designen.

Idee

Ein Webseite auf der Personen im Multimedia Bereich eine einfache Lösung geboten bekommen, ihre Projekte und Kenntnisse für Bewerbungen in Form einer Website darzustellen. Nutzung von Vorgegeben Designs, aber auch individuelle Anpassungsmöglichkeiten. Hat ein Nutzer einen Account kann er seine Daten wie Projekte, Lebenslauf und Kontaktdaten zentral erfassen und über eigene Komponenten dann in die Webseite einfügen. So kann man verschiedene Designs ausprobieren und braucht seine Daten trotzdem nur zentral warten. Zusätzlich kann man seine Webseiten auch speichern und später wieder editieren. Das Projekt richtet sich allen voran an Multimedia-Student*innen der FH Salzburg, die zumindest ein Grundwissen im Bereich Webdevelopment haben, durch verschiedene Erfahrungsmodi im Editor sollen sich aber auch ungeübte Nutzer zurechtfinden.

Lösung

Mit unserem Projekt sollen Personen im Multimedia Bereich eine einfache Lösung geboten bekommen, ihre Projekte und Kenntnisse für Bewerbungen in Form einer Website darzustellen. Vorgegebene Design-Komponenten sollen helfen eine ansprechende Website zu generieren, die dank verschiedener Einstellungsmöglichkeiten trotzdem noch Raum für Individualität bietet. Hierbei können mit einer Art Baukasten verschiedene Elemente wie eine Timeline oder eine Galerie hinzugefügt werden. Der genierte Code aus dem Editor kann dann heruntergeladen und selbst gehostet werden.

Umsetzung

Die Website für MyFolio wurde mit dem Static Side Generator GatsbyJs mit React und Typescript entwickelt. Für ein einheitliches Design wurde Material UI verwendet und für das Baukastensystem beim Portfolio anlegen das Web Builder Framework GrapesJs. Das Backend wurde mit C# programmiert und als Datenbank wird PostgreSQL verwendet. Deployed wurde das Backend über einen Docker-Container auf Dokku. Die Authentifizierung und das Usermanagement läuft über Firebase mittels E-Mail und Passwort.

Demo Video

Appendices

Tags

Creators

Anonyme Person

Grafik

Konzept

Video

Design

Web Design

Web Programmierung

Frontend Development

Anonyme Person

Kontakt

Konzept

Projektmanagement

Web Programmierung

Frontend Development

Anonyme Person

Konzept

Web Programmierung

Backend Development

Web Operations

DevOps