Project

Aufgabe

Für das Projekt „Navire Avenir“ (dt. Zukunftsschiff) sollen kreative Konzepte und Designlösungen für ein neu entstehendes Mittelmeer-Rettungsschiff erstellt werden. Aufgabe war es, ein Welcome Kit für Geflüchtete zu gestalten, was den Menschen an Bord überreicht wird, um ihren Aufenthalt an Bord angenehmer zu gestalten und ihnen ein Gefühl des Willkommenseins zu vermitteln. Eine ausführliche Recherche war Grundlage und Voraussetzung, eine empathische Konzeption und Lösung zu bilden.

Idee

connected patterns stärkt den Selbstausdruck von Geflüchteten auf kreative und kollektive Weise. Kunst bringt Menschen zusammen - physisch und kulturell. Das gemeinschaftliche Kreieren und das dabei entstehende Kunstwerk schaffen ein positives und vereinendes Gefühl. Es zeigt, dass man im Kollektiv stärker ist als allein. Gleichzeitig trägt aber jede*r Einzelne zum Kollektiv bei und ist wichtiger Teil davon. Hieraus entwickelt sich auch der Leitgedanke von connected patterns: We are one.

Lösung

kreieren die Geflüchteten gemeinsam ein Kunstwerk, das Individualität und Gemeinschaft zugleich repräsentiert. Sie erhalten die Sticker auf Flaschen innerhalb eines Welcome Kits. Kulturelle Elemente der Herkunft der Geflüchteten wurden extrahiert, in den westlich grafischen Stil integriert und so in eine einheitliche, positive Bildsprache übersetzt. Um dieses Bild einer zukünftigen Nation zu stärken, werden Teile des Kunstwerks als Flaggen des Schiffs verwendet.

Appendices

Creators

Karen Kircher Profile Picture
Karen Kircher

Konzept

Design