Project
Das Projekt umfasst eine kurze Animation, welche in Unity gerendert worden ist. Der Fokus lag im Zusammenspiel verschiedener Animationsstile. Zum einen procedurale Animation, welche für die Spinne verwendet wurde. Diese Roboterspinne wurde in Blender gemoddelt und geriggt. Des weiteren wurde sie mit Effekten aus dem Unity visual effect Graph ausgestattet. Die Kamera selbst hingegen wurde klassisch mit Keyframes in Unity animiert. Ziel war es nun mithilfe dieser Techniken eine Animation zu kreieren, in der der Zuschauer aus der Sicht des Hauptprotagonisten vor der Spinne wegläuft. Was dann passiert kann man sich im Video anschauen.

Way down we go!

Appendices

Creators