Project

* Projekt befindet sich aktuell in der Mache *

UPDATE - Trailer

Beta Version

Handlung

Ein, in die Jahre gekommener, kleiner Roboter hat während eines Krieges die Aufgabe die Munition der großen Kampfroboter nachzufüllen. Eines Tages, während er seiner jahrelangen Arbeit auf dem Schlachtfeld nachgeht, löst der Anblick eines Schmetterlings etwas in ihm aus. Nach dem Scan des Codes, den das Tier auf seinen Flügeln trägt, erlebt der Roboter eine Nachhallerinnerung und realisiert, dass er eigentlich für andere Aufgaben entwickelt worden war. Erinnerungen von seinem früheren ‘Ich’ als Haushaltsroboter kommen in ihm hoch. Dabei sieht er eine Zeit bevor er umprogrammiert und für den Krieg eingezogen wurde. Damals kümmerte er sich um den Haushalt einer kompletten Familie samt ihren Haustieren. Diese Erinnerung sorgt für das Erwachen und ihm wird klar, dass er durch ein Update manipuliert wurde und nichts mit Krieg zu tun haben möchte. Kurzentschlossen versucht er seinen Kameraden aus der gleichen Verklärung zu befreien und wird deshalb von den Kampfrobotern als Deserteur eingestuft. In der Angst um seine Existenz begibt sich der Hausroboter auf die Fahnenflucht und stößt schließlich auf die Front der Revolution.

Visueller Eindruck

Besonderheiten

Der Animationsfilm wird komplett in der Unreal Engine produziert. Heißt, es gibt keine Post Produktion. Das fertige Bild mit zugehörigem Sound wird direkt aus der Engine selber kommen und durch den Play Button im Projekt gestartet.

Motivation

Der Film ist in erster Linie darauf ausgelegt unsere Fähigkeiten zu vervielfältigen und unsere Skills zu erweitern. Dazu gehört es neue Workflows und Programme kennenzulernen und zu verstehen. Außerdem wollen wir dem Zuschauer das Thema Manipulation näher bringen, sodass er im besten Fall seine Denkweise, in Zeiten von Fake News und aufkommendem Rechtsruck, neutral reflektieren kann.

Ziele

Der Film beschäftigt sich mit der Thematik seinen eigenen Prinzipien treu zu bleiben und sich selbst nicht zu vergessen. Der Druck der heutigen Leistungsgesellschaft verleitet dazu, das selbständige Denken aufzugeben, sich unterzuordnen und den Prinzipien der Anderen zu folgen. Mit UPDATE möchten wir darauf aufmerksam machen, dass es nie zu spät ist das Richtige für sich selbst zu tun. Es gibt keinen geeigneteren Moment als den jetzigen, um sich der Manipulation des gesellschaftlichen Drucks zu widersetzen und aus dem System auszubrechen um sich selbst wiederzufinden.

UPDATE - Der Film

Beta Version

Making of UPDATE

Beta Version

Appendices

Creators

Anonyme Person

Audio

Alexander Lampe Profile Picture
Alexander Lampe

Art Direction

Character Design

Character Modeling

Environment Modeling

Idee

Konzept

Lighting

Rigging

Storyboard

Texturing

3D Artist

Animation

Character Animation

Regie

Julia Alina Meinhardt

Art Direction

Foley

Grafik und Animation

Idee

Konzept

Modelling

Sounddesign

Storyboard

VFX

2D Artist

3D Artist

Regie