Project

aufgetischt:

ist eine Intervention und ein Werkzeug für die Visualisierung vielfältiger Meinungsbilder am Tisch. Absender der Intervention ist das studiostörung*.

Anonym und niederschwellig werden verschiedene Meinungen abseits des Tischgesprächs mithilfe von Fotos und Videos abgebildet und eine Reaktion darauf abgefragt. Die Bilder spielen mit Klischee und Stereotypen. Dabei soll gezeigt werden das verschiedene Positionen am Tisch sitzen. Ziel ist es den inneren Monolog eine neue Richtung zu geben. Wir wollen beobachten welche Grauzonen dabei entstehen. Gibt es mehr als Schwarz und Weiss? Die zur Auswahl stehenden Themen sind entweder noch nicht vom Tisch oder es gibt dafür nicht ausreichend Platz. Die Fronten sind verhärtet. Also tisch uns Deine Meinung auf und vergiss nicht: Dein Tellerrand ist nicht das Ende, es gibt den ganzen Tisch! *studistörung ist ein Studio für visuelle Intervention der beiden Gestalter*innen Maximilian Ranzenberger und Magdalena Jo Umkehrer. studiostörung stört: 
Nachhaltig und kontrastreich. On- sowie offline. Reduziert, aber mit Knall. Verspielt dennoch ernsthaft.

Appendices

Creators

Lukas Seiwald Profile Picture
Lukas Seiwald

Web Programmierung

Frontend Development

Backend Development