ABOUT

Retelling the greek tale of Perseus und Medusa, Aegis is set in a dystopian future ruled by the AI and self-declared goddess Athene. Once created to assist humanity in saving Earth and their society, Athene became self-aware and overthrew humanity to rule over them. In order to create a bridge between her and mankind, beings called demigods were created. They merged humans and technology into one and served Athene in carrying out her will. Life on Earth improved, until one demigod decided to turn their back on Athene: Medusa. After many others failed to eliminate Medusa and never returned, Perseus is Athene's last hope. Being promised his long-awaited freedom, he takes on the task, not knowing what awaits him. Aegis is a Motion Comic collaboration created as a master's degree graduation project by a team of 5 students. The motion comic combines static artworks and animation into one, creating a unique experience.

INHALT

Aegis erzählt die griechische Sage von Perseus und Medusa in einer dystopischen Zukunft wieder, in der die künstliche Intelligenz und selbsternannte Göttin Athene herrscht. Einst wurde sie erschaffen, um die Menschheit dabei zu unterstützen, ihre Gesellschaft und die Erde zu retten. Doch Athene erlangte ein Bewusstsein und stürzte sie von ihrem Thron als vorherrschende Spezies. Um eine Brücke zwischen sich und den Menschen zu schaffen, wurden die sogenannten Halbgötter geschaffen. Sie vereinen das Wesen des Menschen mit Technologie und diente Athene, um ihr Werk zu vollbringen. Das Leben auf der Erde bessert sich, als sich einer der Halbgötter gegen Athene wand: Medusa. Nachdem Unzählige daran gescheitert sind, Medusa auszuschalten, und nicht mehr zurückgekehrt sind, ist Perseus Athenes letzte Hoffnung. Seine Freiheit als Preis versprochen, begibt er sich auf die Reise, um diese Mission auszuführen, unwissend was ihn in Medusas Versteck erwartet. Bei Aegis handelt es sich um einen Motion Comic Projekt, dass im Zuge eines Masterabschlussprojektes kreiert wurde. Hinter der Entwicklung des Projektes stecken fünf Masterstudenten aus dem Studiengang MultiMediaArt. In einem Motion Comic werden statischen Zeichnung mit dem Element der Animation bereichert und ermöglichen somit eine einzigartige Experience.

DOWNLOAD THE COMIC

CONCEPT ART

Um mit einem derartigen Projekt zu beginnen, benötigt es nicht nur eine solide Story, sondern auch einen visuellen Leitfaden. Es müssen sowohl die tragenden Figuren des Comics als auch die Standorte der Handlungen entworfen und designt werden. In diesem Arbeitsschritt fällt auch das Austesten des angestrebten Stiles.

CHARAKTERE

SETTING

BREAKDOWN

Da mehr als ein Artist gleichzeitig an einer Seite gearbeitet hat, wurde der Arbeitsprozess in mehrere Schritte unterteilt, um die Zusammenarbeit besser abstimmen und koordinieren zu können. Im Falle dieses Projektes lauteten die Schritte wie folgend: Storyboard, Skizze, Lineart, Flatcoloration, Shading, Hintergrund, Lettering. Hierbei gab es aber keine strenge Hierarchie, da manche der Prozesse auch parallel verlaufen konnten. Im Erstellungsprozess wurde auf mehrere Programme zurückgegriffen, darunter Procreate, Clip Studio Paint und Photoshop.

ANIMATION

Damit aus einem herkömmlichen Comic, schlussendlich ein Motion Comic wird, wurden im letzten Schritt ein Teil der Seiten animiert. Mit Hilfe von After Effects wurde den statischen Zeichnung Leben eingehaucht und erweitern den Comic um eine weitere Dimension.

Attachments

Creators

Jakob Vogel Profile Picture
Jakob Vogel

2D Artist

Concept Art

Stefanie Obermair Profile Picture
Stefanie Obermair

2D Artist

Animation

Concept Art

Hannah Schaefer Profile Picture
Hannah Schaefer

Projektmanagement