Sehen Sie den Wald vor lauter Bäumen nicht mehr?

JuristInnen und Studentinnen der Fachhochschule Salzburg entwickelten gemeinsam eine praxisorientierte Online-Plattform, die eine bessere Orientierung im österreichischen Rechtssystem ermöglicht. Eine Rechercheplattform wie ein Buschmesser. Wer sich einen lösungsbasierten Weg durch den österreichischen Rechtsdschungel bahnen will, ist mit „Openlaws“ gut ausgerüstet. Im juristischen Urwald von Normen, Entscheidungen, Gesetzesnovellen, etc. ist es selbst für ExpertInnen schwierig, den Überblick zu bewahren. „Openlaws” stellt Werkzeuge online zur Verfügung, die eine zielgerichtete Recherche für JuristInnen und Laien garantieren. In Zusammenarbeit mit der Cybly Gmbh, den RechtsanwältInnen der Kanzlei Benn-Ibler, der Universität Salzburg und den Studentinnen der Fachhochschule Salzburg wurde diese Rechtsinformationsplattform mit einer Vielfalt von Funktionen entwickelt. Entstanden ist eine interaktive Filterung von Rechtsgebieten, die das österreichische Recht visuell darstellt. Die NutzerInnen können damit auf einen Blick den Lösungsweg finden, der sie aus ihrem jeweiligen themenspezifischen Paragraphenwald führt. Neben den Wegen durch und aus dem Rechtsdschungel, wird die Plattform in Zukunft noch mehr Funktionen bereithalten. Die Registrierung legt den Grundstein für ein juristisches Netzwerk, wo sich die User zukünftig austauschen, Ergebnisse speichern und Benachrichtigungen zu aktuellen Rechtsthemen erhalten können. „Openlaws“ ist somit eine regelmäßig geschärfte Rechts-Machete, gewährleistet zielgerichtete juristische Expertise und ermöglicht damit bestmögliches Durchdringen im Rechtsurwald.

Suchmaske

Landing Page

Attachments

Creators

Eva-Maria Strumegger

Frontend Development

Magdalena Maislinger Profile Picture
Magdalena Maislinger

Frontend Development