Project NONA

Nona ist ein GPS basiertes Spiel, mit dem Grundkonzept, Gegenstände zu sammeln und diese Gegenstände durch verstecken aufzuwerten, wodurch beispielsweise normales Holz zu edlem Holz wird. Versteckte Gegenstände können von anderen Spielern gefunden werden, dadurch erhält der Spiele den Gegenstand und der Spieler der den Gegenstand ursprünglich versteckt hat geht leer aus. Um das Übernehmen eines versteckten Gegenstands zu erschweren, schützen Spieler ihre Verstecke mit einem sogenannten Highscore, den sie in den zahlreichen verschiedenen Minispielen erstellen können. Sobald ein Spieler ein Versteck findet, muss dieser zuerst den Score des Erstellers überbieten. Dafür stehen ihm jedoch nur begrenzt Versuche zur Verfügung. Die gefunden Gegenstände können dazu verwendet werden, um Minispiele aufzuwerten, wodurch versteckte Gegenstände noch besser gesichert sind, beziehrungsweise und Highscores leichter knacken zu können. Ranglisten, Avatar- und Levelsystem sind darauf aufbauende Spielelemente, die für noch mehr Spaß sorgen.

Attachments

Creators

Michael Pilz

Backend Development

Anonyme Person

Game Programmierung

Anonyme Person

Game Programmierung