Project Wirkung von Design auf Politik

Wirkung von Design auf Politik

MultiMediaArt, 2015
Durch die voranschreitende Digitalisierung der Gesellschaft verschieben sich deren Diskurse immer mehr in Richtung Internet. Um eine weltweite und universelle Kommunikation ohne sprachliche Barrieren in dieser digitalen Welt zu ermöglichen, werden verstärkt Symbole und Grafiken eingesetzt. Diese werden durch die Disziplin des Grafikdesigns erstellt und durch Verbreitung im Internet zu spezifischen Aussagen transformiert. Dies führt zwangsweise zu einer neuen Art der Kommunikation, die durch visuelle Elemente gestützt wird. Diese Verständigung zwischen Menschen wirkt sich auf den politischen Diskurs und dessen Wahrnehmung aus. In der vorliegenden Arbeit wird im Einzelnen auf die Frage eingegangen, ob politisch motiviertes Online-Grafikdesign aus antiparlamentarischen Quellen Einfluss auf den politischen Diskurs hat, und wenn ja, welche Effekte dabei in Anlehnung an Foucaults Diskursanalyse auftreten. Somit bewegt sich die Arbeit ihm Rahmen poststrukturaler Theorien, speziell der von Foucault erstellen Diskursanalyse in Bezug auf den theoretischen Ansatz des Kognitiven Designs. Dabei werden unterschiedliche Designbeispiele für die Analyse herangezogen und durch Foucaults Theorie interpretiert sowie mit Designtheorie verschränkt. Hier stehen vor allem die Schlussfolgerungen Foucaults im Vordergrund, speziell die Macht- und Diskurseffekte, die sowohl auf Gesellschaft, als auch auf Politik wirken. Diese Effekte werden mit Beispielen aus dem Bereich Design verknüpft, die eine Ableitung der allgemeinen Theorien auf das zu behandelnde Themenfeld erlauben.

Creators

Anonyme Person

AutorIn