Project spectrophon'

spectrophon'

MultiMediaArt, 2015

Die Klanginstallation „spectrophon’“ thematisiert die klangliche Repräsentation von Lichtimpulsen. Dabei wird der Besucher dazu eingeladen, durch die Verwendung verschiedener - auch selbst mitgebrachter - Lichtquellen, eine Partitur mitzugestalten und zu verändern. Der Plattenspieler spielt als Rhythmus-Instrument eine zentrale Rolle. Das Exponat bietet jedoch auch die Möglichkeit, verschiedene nicht repetetive Formen der rhythmisch Gestaltung zu entdecken. Die interaktive Soundskulptur lebt von Partizipation und führt den Besucher in eine kontrastreiche visuelle Klangwelt.

Attachments

Creators

Anonyme Person