Project CubieCrash

CubieCrash

MultiMediaTechnology, 2014

CubieCrash ist ein Single-Player Puzzle-Race Game. Ziel des Spiels ist es so viele Punkte wie möglich zu erreichen, indem man die Elemente nach dem Schere-Stein-Papier Prinzip zerstört.

Die Sifteo Cubes

Die Sifteo Cubes sind eine neue Art von interaktiven Spielsystemen. Neben der Berührung des Touchscreens, registrieren die kleinen Cubes, wenn sie zusammengelegt, geneigt oder geschüttelt werden.

Mehr dazu: https://www.sifteo.com/

Gameplay

Allgemein: Alle Cubes haben ein beidseitig diagonal geteiltes Spielfeld (4 Dreiecke) in denen sich die Elemente befinden. Der Spieler muss nun anhand der Spielregeln die Elemente zerstören und Punkte sammeln. Die Elemente haben allerdings nur eine begrenzte Lebensdauer, weshalb sie nach einiger Zeit wechseln. Die Schwierigkeit des Spiels und die Lebensdauer der Elemente werden mit Fortschreiten des Spieles erhöht bzw. verringert.

Die Elemente: Am Anfang gibt es nur die drei Elemente „Feuer“, „Wasser“ und „Erde“. Im weiteren Spielverlauf kommt zusätzlich „Luft“ hinzu, wodurch sich die Logik ändert. Als besonderes Element gibt es das „schwarze Loch“, welches alle anderen Elemente zerstören kann.

Besondere Erweiterungen: Um das Spiel anspruchsvoller zu gestalten, gibt es zusätzlich zwei Erweiterungen für die Elemente. Ein Angriffsfeld wird durch zwei gekreuzte Schwerter symbolisiert. Ein Element, welches als Angriffsfeld gekennzeichnet wurde, muss ein anderes Element auslöschen. Sprich, wenn man ein Angriffsfeld zerstört, verliert man ein Leben. Die zweite Erweiterung ist das Herzfeld. Dieses wird durch ein kleines Herz gekennzeichnet. Durch das Anlegen eines gleichen Elements (bspw. Herzwasserfeld an Wasserfeld) wird das Herz den eigenen Leben gutgeschrieben. Legt man ein ungleiches Element an, schwindet das Herz und die Felder werden nach den normalen Regeln aufgelöst.

Die Leben: Man hat 5 Leben, welche auf den Cubes in der Mitte (Kreuzpunkt) angezeigt werden. Man verliert ein Leben, wenn man zwei Elemente falsch miteinander verbindet (bspw. Luft und Wasser), wenn ein 'angreifendes' Element zerstört wird oder die Lebensdauer eines Elements ablauft. Durch die Herzfelder kann man sich neue Leben dazu verdienen.

Punkte: Durch das Zerstören von Elementen erhält man Punkte. Wenn man es schafft Elemente mit besonderen Erweiterungen zu zerstören, erhält man Bonuspunkte.

Game Over: Wenn man alle Leben verloren hat, wird das Spiel beendet und der Spieler kann sehen wie viele Punkte er bekommen hat und wie lange er überlebt hat.

Umsetzung

Umgesetzt wurde das Spiel mit der Programmiersprache C++ und der SifteoSDK.

Documents

Attachments

Creators

Katrin Strasser

Game Programmierung

Anonyme Person

Game Programmierung

Katharina Maria Hutarew

Game Design

Game Programmierung