Project Inside Up

Inside Up

MultiMediaArt & MultiMediaTechnology, 2012
award
Bevor die Idee für Inside Up geboren war, haben wir uns als Ziel gesetzt, etwas darzustellen, von dem es in der Realität nicht möglich wäre, dies zu filmen. So wollten wir dem 3d Animationsfilm seine Berechtigung (zurück)geben. Ziel war es daher, etwas Gewaltiges darzustellen. Und was ist heutzutage gewaltiger als die mächtigen Maschinen unserer Zeit? Trotz ihrer Macht sind die Maschinen dennoch auf die Menschen und damit nicht zuletzt auch auf die Natur angewiesen. So besteht die Handlung unseres Animationsfilmes darin, dass eine Maschine ein Stück Land aus der Erde reißt und mit diesem in den Weiten des Weltalls verschwindet. Bewusst haben wir jedoch die Auflösung darüber verschwiegen, von wem die Maschine letztendlich kontrolliert wird und ob diese den Teil der Erde rettet oder entführt.

Appendices

Creators

Malte Langkabel

Environment Modeling

Texturing

Programmierung

Anonyme Person

Audio

Musik

Sounddesign

Johannes Masanz Profile Picture
Johannes Masanz

Animatic

Compositing

Modelling

Rendering

Tanja Schantl

Character Modeling

Rigging

Storyboard

Texturing

Animation