Project dark was the night

dark was the night

MultiMediaArt, 2010

Der orchestrale Soundtrack mit dem Titel „Dark was the night“ entstand im Zuge des Qualifikationsprojekts 1 für den Studiengang MultiMediaArt, Fachbereich Audio.

Dem Titel entsprechend wurde eine dunkle, bedrohliche Nacht die zu Ende geht, gefolgt von der Morgendämmerung und den Sonnenaufgang eines neuen Tages auditiv umgesetzt.

Die Herausforderung bestand darin, eine dem Konzept adäquate Komposition zu erstellen, welche auch für sublime Hörer fast nicht von einer "echten" Filmorchesteraufnahme unterscheidbar ist.

Verwendete Programme: Steinberg Cubase 5, NI Komplete 6, diverse Plugins

Entstehungszeitraum: April - Juni 2010

Attachments

Creators

Anonyme Person

Konzept