Wertorientierungen in Computerspielen

MultiMediaArt, 2009

Wertorientierungen in Computerspielen (2009) - Thesisoption

Die Diplomarbeit handelt von dem Angebotscharakter und möglichen Gestaltungselementen von Computerspielen zum Transfer von Überzeugungen. In dem ersten Kapitel beschäftigt sich die Verfasserin mit der Begriffsklärung von Werten. In weiterer Folge wird auf den spezifischen Angebotscharakter von Computerspielen eingegangen, welcher es dem Medium ermöglicht, Überzeugungen zu transportieren. Auf den Erkenntnissen aufbauend werden konkrete Gestaltungselemente in Gamedesign-Konzepten dargestellt, welche in Computerspiele zu finden sind. Diese Gestaltungselemente sind die Grundlagen für die Kategorien einer Wertanalyse. Die gebildeten Kategorien werden anschließend anhand des Rollenspiels Fable 2 getestet.

Betreuung und Begutachtung: Dr. Rainer Buland Studiengang: MMA2004

Appendices

Creators

Anonyme Person

Betreuung