Project Walkcycle

Walkcycle

MultiMediaArt, 2008
In dem Projekt "Walkcycle" setzt sich Martin Kenzel mit dem Gestalten eines Game-Characters und das Einbinden in einen Walkcycle auseinander.

Konzipiert wurde der menschenähnliche Character für ein später entstehendes Game. Im Zeitraum von 9 Monaten (in etwa von September 2007 bis Mai 2008) wurde das äußerliche Erscheinungsbild des Characters gestaltet und ständig verfeinert. Besonderes Augenmerk wurde dabei auf detailgetreues Modelling des Characters - die einzelnen Körperpartien mit ihren Muskeln und Adern - gelegt. Für dieses Projekt wurden Maya 8.5, Z-Brush, Photoshop CS3 und After Effects CS3 verwendet. Der Character soll künftig -wie konzipiert- als Gamefigur eingesetzt werden.

Die verwendete Hintergrundmusik stammt von Martin Klappacher.

Appendices

Creators

Martin Kenzel

3D Postproduction

Character Design

Character Modeling

Color Correction

Idee

Kontakt

Konzept

Modelling

Organisation

Render Organisation

Rendering

Rigging

Schnitt

Skinning

3D Artist

Animation

Character Animation