Project Atmosphäre in Computerspielen

Atmosphäre in Computerspielen

MultiMediaArt, 2007
Atmosphären umgeben uns im Alltag ständig und modifizieren auf unaufdringliche Weise unser Befinden. Nicht nur in der realen, auch in virtuellen Welten entstehen Atmosphären; sie sind hier genauso allgegenwärtig. Ziel dieser Diplomarbeit war es herauszuarbeiten, auf welche Weise bzw. mit welchen Mitteln in Computerspielen Atmosphären gestaltet werden können. Wodurch kann erreicht werden, dass die Atmosphäre der virtuellen Welt eines Computerspiels die Spieler/innen für sich einnimmt? Welche Möglichkeiten bietet dieses Medium? Dazu wurde als Erstes ein geeigneter Atmosphärenbegriff erarbeitet, um davon ausgehend die Faktoren zu finden, deren Zusammenspiel grundsätzlich für den Charakter einer Atmosphäre maßgeblich ist. In weiterer Folge wird untersucht, welche Möglichkeiten zur Inszenierung von überzeugenden und somit immersiven Atmosphären im konkreten Fall von Computerspielen zur Verfügung stehen. Diese Gestaltungsmöglichkeiten werden anhand von Beispielen veranschaulicht und anschließend ein Computerspiel anhand dieser Komponenten analysiert. Abschließend werden jene Berufsgruppen der Computerspiele-Branche vorgestellt, deren Arbeit die Gestaltung von Atmosphären mit einschließt.

Appendices

Creators